FAQ – häufig gestellte Fragen

Sollte es regnen, findet die Veranstaltung statt, da wir auf der Wetterabgewandten Seite sind (gilt für Houserunning, Klettersteig 20 und 50er Route – der Extrem-Parcours und FreeFall/FreeJump liegt nicht auf der Wetterabgewandten Seite, kann aber je nach Bedingungen auch stattfinden)

Wenn es zu stark regnen sollte, werden wir die Veranstaltung unterbrechen (es gibt genügend Unterstellmöglichkeiten)

Sicherheit geht bei uns immer vor. Der Klettersteig liegt glücklicherweise auf der wetterabgewandten Seite und daher ist der Klettersteig nahezu das ganze Jahr trocken und begehbar.

Da wir uns auf der Wetterabgewandten Seite befinden ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, das du den Klettersteig am TurmX unterbrechen musst. Sollte es widererwartend unmöglich sein den Klettersteig zu beenden oder zurück zugehen, werden unsere ausgebildeten Retter dich sicher abseilen.

Im Falle einer schlechten Wetterprognose hast du die Möglichkeit (bis zu 6 Stunden vorher) kostenfrei über unsere Kontaktmöglichkeiten oder über dein Ticket (Buchung bearbeiten) selbst umzubuchen oder per Mail umbuchen zulassen. Selbstverständlich gilt das auch im Krankheitsfall oder ähnlichem.
Das Erlebnis findet natürlich auch bei nicht abschließen statt, aber wir müssen leider dann 15,- Umbuchungsgebühr erheben, falls der Termin, aus oben angeführten Gründen, verlegt werden soll.

Du kannst eine Schlecht Wetter Versicherung auch noch 48 Stunden nach Erstellung deines Ticket für 4,00€ nachträglich dazu buchen.

  • Klettersteig Anfänger und Fortgeschrittene sind ab 6 Jahren.
  • Klettersteig Extreme ist ab 12 Jahren.
  • Houserunning ist ab 12 Jahren.
  • Freefall und Freejump ist ab 16 Jahren.

Es gibt 3 Parcours:

  1. A = Beginner / Schwierigkeit: Leicht / Dauer: ca. 30 min. / Höhe: ca. 25m
  2. B = Medium / Schwierigkeit: Mittel / Dauer: ca. 45 min. / Höhe: ca. 40m
  3. C = Expert / Schwierigkeit: Fordernd / Dauer: ca. 45 min. / Höhe: ca. 45m

Nein, wir rüsten dich hier komplett aus.
Da wir ein durchgehendes Sicherungssystem in den Klettersteigen haben sind eigene Gurte und Klettersteigsets (einzige Ausnahme ist der Helm) ungeeignet.

Handschuhe sind optional dazu buchbar.

Solltest du einen Gutschein über Jochen Schweizer, MyDays, Groupon usw. haben, bitten wir dich direkten Kontakt zum Gutscheinanbieter aufzunehmen.

Solltest du den Gutschein direkt über uns (Ticket.IO), ViaFerrata, Kletterturm-Brühl oder TurmX erworben haben, bitten wir dich uns das ungefähre Kaufdatum mitzuteilen um dir deinen Gutschein nochmals über das jeweilige System neu zu versenden. Hierzu haben wir ein Kontaktformular für dich erstellt: Link

Aufgrund der Komplexität unserer verschiedenen Gutscheinanbieter und eines Systemwechsels haben wir 3 Möglichkeiten geschaffen,  die entsprechenden Rabattcodes im Buchungsprozess einzulösen.

  1. Aktions- oder Ermäßigungscode (Du hast einen Gutscheincode bekommen oder bei uns gekauft).
  2. Hast du einen Promo- oder Rabattcode (Nachdem einlösen deines Gutscheins hast du eine E-Mail von uns erhalten in dem ein entsprechender persönlicher Rabattcode integriert wurde).
  3. Im Kassenbereich ( Deine Attraktion befindet sich im Warenkorb ) kannst du eine Geschenkkarte anwenden. (Ticket.IO-Kunden geben an dieser Stelle ihren Gutscheincode ein).
  1. Hast du einen Gutscheincode über einen Gutscheinanbieter wie Jochen Schweizer und Co. (Nicht direkt bei uns) dann wende dich bitte direkt an den jeweiligen Anbieter.
  2. Solltest du deinen Gutschein direkt über uns erhalten haben, wende dich bitte hierzu an unser Kontaktformular/Link (Wichtig ist, das du uns deinen Gutschein abfotografierst und in das Formular hochlädst).

Auf jeden Fall 😉

Nachdem du den Klettersteig gebucht hast und dieser sich im Warenkorb befindet, wird dir ein entsprechender Kombinationsrabatt für z.B. Houserunning angeboten.

Beispiel: Du hast Houserunning, Klettersteig und unseren Freefall/Freejump an einem Tag ab z.B. 12 Uhr gebucht, empfehlen wir dir nachfolgendes Szenario.

  1. Houserunning 12 – 13 Uhr
  2. Freefall / Freejump 13 – 14 Uhr
  3. Klettersteig (Ganz entspannt 2 Std. lang ab 14 Uhr)

Hierbei wurden entsprechende Pausenzeiten für dich eingerechnet 😉

  1. Es besteht leider keine Schnittstelle zwischen den Kalendern der Gutscheinanbieter und unserem Buchungssystem (Wird nicht synchronisiert).
  2. Es ist wichtig das der Gutschein beim Anbieter aktiviert wird und auf unserer Seite hochgeladen/eingelöst wird. Kurz darauf erhältst du eine E-Mail in dem ein entsprechender Rabattcode für unser Buchungssystem hinterlegt ist.

kein problem!

Hierzu reicht ein kurzer Anruf/WhatsApp-Nachricht auf 0172 5850055 oder eine E-Mail an termin@turmx.de.

umbuchungskosten?

Falls du deine Attraktion mit einer Schlechtwetter-Versicherung gebucht hast ist diese Umbuchung für dich kostenfrei.

Solltest du keine Versicherung abgeschlossen haben, fallen Umbuchungsgebühren in Höhe von 15,- € an.
Sobald der Betrag auf unser Konto eingegangen ist gilt der Termin als umgebucht (Du bekommst von uns eine entsprechende Rechnung).

Selbstverständlich.
Bei größeren Gruppen bitten wir dich uns über das Kontaktformular zu kontaktieren.

Ja, haben wir.
Mit einer Auswahl an Kostümen könnt ihr das Houserunning machen oder euch den Freefall hinabstürzen.
Bucht das Medienpaket dazu und ihr habt eine unvergessliche Erinnerung an diesen Tag.

Darf er oder sie.
Sicherheit hat allerdings Vorrang. Solange die PSA (Persönliche Sicherheits Ausrüstung) nicht in ihrer Funktionalität beeinträchtigt wird und eure Sicherheit gewährleistet ist, könnt ihr auch im Godzilla-Kostüm den TurmX runterrennen.
Unser geschultes Personal prüft gerne das mitgebrachte Kostüm auf Tauglichkeit.

Bis 48 Stunden vor dem reservierten Termin kann die angegebene Personenzahl persönlich, telefonisch oder per E-Mail geändert werden. Aus Kulanzgründen kann der Betreiber für unvorhergesehene Fälle, z.B. kurzfristige Erkrankungen, eine Personenzahl-Änderung in einer max. Höhe von 10% der reservierten Personenzahl anerkennen.

Grundsätzlich sollten Handys, Kameras, Schlüssel etc. so verwahrt werden, dass ein Herabfallen auf jeden Fall vermieden wird.

Wir haben aber Helme mit GoPro-Halterungen.

Das Fertigen von Foto-, Film- oder Webcam-Aufnahmen zu gewerblichen Zwecken ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Betreibers ist in der gesamten Anlage des Klettersteig/Houserunning/Freefall verboten.

Leider nein. Aufgrund der am TurmX befindlichen Bahnschienen ist das filmen mit einer Drohne (Gesetzlicher Mindestabstand zu Bahngleisen 100 Meter) nur mit einer schriftlichen Ausnahmegenehmigung erlaubt. Diese ist dem Team vom TurmX mindestens eine Woche vor Termin per Mail zu zusenden.

  • Körpergewicht zwischen 40-120 kg

Wir verfügen über eigene Parkplätze und nur wenige Meter entfernt sind öffentliche.

Bei verspätetem Eintreffen ist der Betreiber berechtigt, die reservierten Gurte an andere Gäste herauszugeben. Der Reservierungsanspruch verfällt bei Verspätungen von mehr als 15 Minuten.

Snacks und ähnliches sind natürlich erlaubt.

Getränke leider nicht und werden von uns in großer Auswahl angeboten.

Lange Haare müssen zur Vermeidung von Unfällen zusammengebunden werden. Wir haben „notfalls“ einen ausreichende Vorrat an Haargummis da.

Piercings und Schmuck, welcher nach Einschätzung des Personals zu Unfällen führen können, müssen abgedeckt oder entfernt werden.

Grundsätzlich ja. Aber nur im Außenareal und mit Leinenpflicht.
Wir möchten drauf hinweisen, das der laufende Betrieb, bzw. die Sicherheit nicht beeinträchtigt werden darf.

Umso mehr, desto besser 😉
Jeder ist natürlich herzlich eingeladen und willkommen am TurmX.

Der TurmX ist an der höchsten Stelle 50m hoch. Inklusive Funkmast sogar noch ein wenig mehr.

TurmX ist ein ehemaliger Getreidesilo am Güterbahnhof Brühl.

Dann sind unsere geschulten Retter in Windeseile bei euch im Klettersteig oder am SkyFly und seilen euch gegebenenfalls ab oder begleiten euch zum Ausstieg. Safety first.

Das geht leider nicht.

Da wir zwei unterschiedliche Gurtsysteme an den verschiedenen Stationen einsetzen, ist dies bedauerlicherweise nicht möglich.
(Beim Klettergurt ist die Sicherung vorn befestigt und beim Houserunning sowie Freefall, am Rücken.)

Jetzt  Buchen